Gerda Potthoff und H.-G. Westermann